HINWEIS

Auszug aus der Verordnung des Bundesministers für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz, mit der besondere Schutzmaßnahmen gegen die Verbreitung von COVID-19 getroffen werden (COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung – COVID-19-SchuMaV)

§ 13. Veranstaltungen sind untersagt
Als Veranstaltung gelten insbesondere geplante Zusammenkünfte und Unternehmungen zur Unterhaltung, Belustigung, körperlichen und geistigen Ertüchtigung und Erbauung.
Dazu zählen jedenfalls kulturelle Veranstaltungen, Sportveranstaltungen, Hochzeitsfeiern, Geburtstagsfeiern, Jubiläumsfeiern, Filmvorführungen, Fahrten mit Reisebussen oder Ausflugsschiffen zu touristischen Zwecken, Ausstellungen, Kongresse, Fach- und Publikumsmessen und Gelegenheitsmärkte.

§ 19. Inkrafttreten und Übergangsrecht
Diese Verordnung tritt mit 3. November 2020 in Kraft und mit Ablauf des 30. November 2020 außer Kraft.

 Download

Hausordnung


  1. Die Hausordnung muss verpflichtend eingehalten werden!
  2. Alle behördlichen Vorschriften (insbesondere solche der Orts-, Bau- oder Feuerpolizei, der Sanitätsbehörde usw) sind auch dann einzuhalten, wenn hierüber im Mietvertrag und der Hausordnung keine Regelung getroffen wird.
  3. Jedes die übrigen Benutzer des Volksheims störende oder diesen nicht zumutbare Verhalten ist zu unterlassen. Insbesondere ist das Lärmen, Singen und Musizieren außerhalb der dafür vorgesehenen Räume grundsätzlich untersagt.
  4. Beschädigungen und Verunreinigungen des Hauses, der Grünflächen und Gehsteige sind zu unterlassen. Für die Beseitigung von Schäden oder Verunreinigungen durch die Veranstalter oder deren Gäste haben diese aufzukommen. Allfällige Beschädigungen sind unverzüglich unter +43 664 1801412 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu melden.
  5. Abfälle dürfen nicht in Wassermuscheln, Klosettmuscheln oder sonstige Abflüsse geworfen werden, sie sind vielmehr in die dafür vorgesehenen Müllgefäße zu entsorgen. Gerümpel, Sperrmüll etc. dürfen weder in den Müllgefäßen noch im Hause oder auf dem Grundstück abgelagert werden. Die gesetzlichen Bestimmungen über die Abfallbeseitigung sind einzuhalten!
  6. Die Lagerung von entzündbaren, geruchsbelästigenden oder gesundheitsgefährdenden Stoffen wie Treib- oder Explosivstoffe u.ä. außerhalb und innerhalb der Volksheimräumlichkeiten ist untersagt.
  7. Hantieren mit offener Flamme ist untersagt, jedoch sollte bei Veranstaltungen mit offenen Feuer hantiert werden, muss die Zustimmung eingeholt werden und die erteilten feuerpolizeilichen Auflagen sind einzuhalten. Die Kosten trägt der Veranstalter.
  8. Das Abstellen von Lagern und Fahrzeugen jeglicher Art außerhalb der dafür vorgesehenen Flächen ist zu unterlassen.
  9. Es ist dafür Sorge zu tragen, dass Türen und Fenster bei Wind, Regen Schnee und Frost ordnungsgemäß geschlossen bleiben, um Schäden zu vermeiden.
  10. Es gilt das gesetzliche Rauchverbot in allen öffentlichen Gebäuden.
  11. Widerrechtlich aufgestellte Werbeträger werden kostenpflichtig entfernt.
  12. Die Anbringung von Werbematerialien an Türen und Wänden ist in jeglicher Art und Weise verboten.
  13. Der Veranstalter hat dafür zu sorgen, dass sämtliche Ausgänge (auch Notausgänge und Fluchtwege) unversperrt und in voller Breite passierbar sind und Vorplätze und Zufahrten zu Ausgängen frei sind.
  14. Der freie Zugriff zu den Feuerlöschern muss gewährleistet sein.
  15. Der Veranstalter hat sich vor dem endgültigen Verlassen der Räumlichkeiten zu überzeugen, dass alle Leuchtmittel und elektrischen Gerätschaften ordnungsgemäß abgeschaltet wurden.
  16. Der Müll muss getrennt werden. Dafür stehen in der Küche Behältnisse zur Verfügung. Glas, Papier, Plastik und Metalle können in der dem Volksheim gegenüber gelegenen Müllinsel entsorgt werde, den Restmüll hat der Mieter zu entsorgen.
  17. Alle benutzen Räumlichkeiten sind nach der Veranstaltung besenrein zu übergeben. D.h. alle Stühle sind auf den Wagen (jeweils 10 Stk.) zu stapeln. Die Tische werden links und rechts des Saales übereinander längsseitig aneinander gereiht. Die Böden sind zu kehren (Gerätschaft ist vorhanden). Vom Mieter verfrachtetes Mobiliar ist an den ursprünglichen Platz zurückzubringen.
 Download

Datenschutzvereinbarung


Allgemeines

Der Schutz und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten sind uns ein wichtiges Anliegen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten daher ausschließlich im Sinne der österreichischen und europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Sie als Nutzer unserer Website stimmen der Datenverarbeitung im Sinne dieser Erklärung zu. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf diese Webseite. Falls Sie über Links auf unseren Seiten auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich direkt auf der weitergeleiteten Webseite über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.

Externe Links

Wir überprüfen Links, die unsere Webseite verlassen, redaktionell sehr sorgfältig. Trotzdem übernehmen wir für Inhalte auf Seiten, auf die von dieser Webseite oder von einem anderen Internetauftritt aus gelinkt wird, keinerlei Verantwortung oder Haftung.

Datenerhebung und -verarbeitung

Wenn Sie uns per Kontakt- bzw. Anmeldeformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus den Formularen inklusive der von Ihnen dort angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihrer Einwilligung weiter. Im Falle eines Veranstaltungsanmeldung verarbeiten wir die personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen der Geschäftsbeziehung von Ihnen erhalten. Dazu zählen Ihre Personalien (Name, Adresse, Kontaktdaten). Diese Daten benötigen wir zur Abwicklung des geschlossenen Vertragsverhältnisses sowie zur ordentlichen Verwaltung des Mietgegenstandes.

Wer erhält Ihre Daten?

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur im minimal erforderlichen Umfang soweit es für die Vertragsabwicklung notwendig ist, auf einer gesetzlichen Grundlage beruht oder ein berechtigtes Interesse an der Geschäftsabwicklung beteiligter Dritter besteht. Keinesfalls werden Ihre Daten zu Werbezwecken o.ä. an Dritte weitergegeben. Unsere Mitarbeiter sind zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der Datenschutzbestimmungen verpflichtet.

Speicherdauer (Löschfristen)

Ihre Daten werden auf Dauer des Vertragsverhältnisses und nach Beendigung dessen zumindest solange aufbewahrt, als gesetzliche Aufbewahrungsfristen (7 Jahre) bestehen oder Verjährungsfristen potentieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind (max. 30 Jahre).

Sicherheit

Um Ihre persönlichen Daten, die von uns verwaltet werden gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Löschung, Veränderung, Manipulation, Zerstörung, Verlust, unberechtigten Zugriff oder gegen unberechtigte Offenlegung zu schützen, trifft der Volksheimverein technische und organisatorische Sicherungsvorkehrungen. Wir bemühen uns, unsere Sicherheitsmaßnahmen entsprechend der technologischen Entwicklung laufend zu verbessern.

Webanalyse mit Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet solche zielorientierten Cookies. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google. Sie können die Erfassung, der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten an Google, sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Informationen über Cookies

Man unterscheidet drei Kategorien von Cookies:

  • unbedingt notwendige Cookies, um grundlegende Funktionen der Website sicherzustellen
  • funktionelle Cookies, um die Leistung der Webseite sicherzustellen
  • zielorientierte Cookies, um das Benutzererlebnis zu verbessern.

Unsere Website verwendet unbedingt notwendige Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Funktionseinschränkungen ohne Cookies

Wenn Sie uns generell nicht gestatten, Cookies zu nutzen, werden gewisse Funktionen und Seiten nicht wie erwartet funktionieren.

Server-Log-Files

Der Provider der Seite erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP Adresse

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Auskunft

Nach der EU Datenschutzgrundverordnung haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie gegebenenfalls ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Fragen hierzu können Sie über die folgende E-Mail-Adresse stellen:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 Download

Hinweise


Anmeldung und Genehmigung

Es werden nur vollständig ausgefüllte Formulare zur Genehmigung vorgelegt. Die Reservierung ist erst nach Erhalt der schriftlichen Genehmigung gültig. Veröffentlichungen im Gemeindemitteilungsblatt sind ausschließlich über die Gemeinde möglich!

Stornogebühren

22-30 Tage vor Termin = 50%
8-21 Tage vor Termin = 75%
0-7 Tage vor Termin = 100%

Räumung der Räumlichkeiten

Die Räumung der Räumlichkeiten (z.B. Dekorationsgegenstände) hat unmittelbar nach Veranstaltungsende zu erfolgen.

Musik

Wir weisen darauf hin, dass sämtliche öffentliche Musikdarbietungen nach dem Uhrheberrechtsgesetz anmelde- und entgeltungspflichtig sind. Weitere Infos sowie AKM-Anmeldungen erhalten Sie im Internet unter www.akm.co.at .

NÖ Veranstaltungsgesetz

Laut NÖ Veranstaltungsgesetz sind alle öffentlich zugänglichen Veranstaltungen unbedingt vier Wochen davor im Gemeindeamt anzumelden. Bei der Anmeldung sind gem. Gebührengesetz 1957 i.d.d.g.F. und Verwaltungsabgabe zu entrichten.